Willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher der Gleisenauer Internetseiten,
 
wir grüßen Sie herzlich und freuen uns, dass Sie auf diesem Weg etwas über die Kirchengemeinde Gleisenau erfahren wollen. Die Wurzeln der Gleisenauer Kirchengemeinde reichen in die Reformationszeit zurück. Bereits 1530 wird eine protestantische Pfarrei erwähnt. 1563 nahmen Untertanen der Schloßherren von Fuchs und von Rotenhan die protestantische Konfession an. 1567 wurde Gleisenau protestantische Pfarrei und unterhielt einen protestantischen Prediger.
Die Schloßkapelle Ebelsbach wurde 1570 gebaut. 1711 folgte die Evangelische Kirche Gleisenau. 1911/12 wurde die Kirche um- und der Kirchturm angebaut. In den 60er Jahren wurden zwei weitere Kirchen erbaut: Die Michaelskirche Rudendorf (1954/55) und die Dreieinigkeitskirche Eltmann (1958/59). Zur Kirchengemeinde Gleisenau gehören zur Zeit (Stand: August 2014) 1953 Gemeindeglieder in 23 Ortschaften diesseits und jenseits des Mains, innerhalb der politischen Gemeinden Eltmann, Ebelsbach, Lauter, Stettfeld und Breitbrunn. Ca. 17% der Bevölkerung gehören zur Evangelischen Kirche. Altevangelische Orte (Ebelsbach, Gleisenau, Rudendorf und Schönbrunn) mischen sich mit überwiegend katholischen Orten. Viele Evangelische kamen nach dem Zweiten Weltkrieg hierher. In den letzten 15 Jahren haben sich viele Deutsche aus Russland - besonders Kasachstan - in unserer Mitte niedergelassen. Für junge Familien ist der Raum zwischen Bamberg und Hassfurt ein attraktives Wohngebiet.
 
Viel Freude beim Besuch unserer Internetseiten wünscht Ihnen der Kirchenvorstand!

Tageslosung

Der große Kinderkleider- und Spielzeugbasar findet am 9. März.2024 statt.

Sie können von 14.00 bis 16.00 Uhr im Bürgersaal Ebelsbach Kinderkleider, Spielsachen und weiteres erwerben.

Schwangere werden bereits ab 13.30 Uhr eingelassen!

Weitere Informationen können Sie dem beigefügten Plakat entnehmen.

Kinderkleiderbasar
Bildrechte beim Autor

Die evangelische Kirchengemeinde lädt zur UBIZ-Veranstaltung "Huhn frisst Regenwald" mit ein.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf dem beigefügten Plakat.

Huhn frisst Regenwald
Bildrechte beim Autor

 

 

einfach heiraten logo
Einfach ein Segen für eure Partnerschaft – unkompliziert bei uns.

Am 24.4.24, von 14-21 Uhr in der Stephanskirche Bamberg und im Garten am Stephansplatz.

Glücklich zu zweit. Aber mit dem kirchlichen Segen hat es noch nicht geklappt? Immer kam etwas dazwischen? Vielleicht zu aufwendig, zu teuer, zu kompliziert?

Vielleicht habt ihr eure kirchliche Hochzeit aus verschiedenen Gründen immer wieder aufschieben müssen. Vielleicht wollt ihr aber auch euer Eheversprechen erneuern oder als Unverheiratete eure Liebe zueinander unter dem Segen Gottes bekräftigen. Jetzt habt ihr die Gelegenheit dazu – völlig unkompliziert! Eure Liebe feiern: Festlich, fröhlich und mit Gottes Segen. Stressfrei ohne großes Tamtam. Ihr könnt euch vorher anmelden oder sogar spontan vorbeikommen! Queere Paare sind übrigens ebenfalls herzlich willkommen!

Wie es genau funktioniert? Ihr kommt an dem Tag einfach und spontan zur Kirche und meldet euch im Stephanshof (Stephansplatz 5 in Bamberg) an. In einem kurzen Gespräch erzählt ihr von euch selbst, was eure Liebe ausmacht. Ihr sucht euch ein Bibelwort als Trauspruch aus, dann geht es los mit der kleinen Segensfeier, in der ihr ganz persönlich im Mittelpunkt steht. Für Musik unterschiedlicher Geschmäcker, Deko und Sektempfang ist gesorgt!

Wir haben Timeslots von 20 Minuten für kurze Zeremonien. Gerne könnt ihr euch auch einen Wunschtermin im Vorfeld bei einfach-heiraten.bamberg[at]elkb.de reservieren.

 

Zur Info:

Wir ersetzen kein Standesamt.

Wir fragen nach keiner Kirchenzugehörigkeit beim Segnen.

Traut euch! Wir haben alles für euch vorbereitet!

 

Diese Liturginnen und Liturgen werden vor Ort in unterschiedlichen Schichten für euch da sein:

Pfarrer Thomas Braun

Pfarrer Klaus Eyselein

Dekanin Sabine Hirschmann

Pfarrerin Kerstin Kowalski & Dekanatsjugendreferentin Sabine Strelov

Pfarrerin Dorothea Münch

Pfarrer Walter Neunhoeffer

Pfarrer Andreas Schlechtweg

Pfarrerin Anette Simojoki

Pfarrerin Angelika Steinbauer

Pfarrerin Susanne Wittmann-Schlechtweg

P.S.: Wir tragen eure kirchliche Hochzeit auf Wunsch gerne hinterher in die Kirchenbücher ein, wenn die Voraussetzungen dafür gegeben sind. Dazu brauchen wir einfach von euch eure standesamtliche Trauurkunde, eure Ausweise und eine:r von euch muss evangelisch sein. Das könnt ihr in diesem Fall aber auch alles noch nachreichen.

_________________________________________________________________________

Presse: Für Presseanfragen wenden Sie sich bitte an die Stelle für Öffentlichkeitsarbeit von Evangelisch in Bamberg (Natalie Schreiber, presse.bamberg.evangelisch[at]elkb.de).

 

Inhalt von  www.dekanat-bamberg.de

Die Kirchengemeinde lädt alle Kinder zwischen 7 und 12 Jahren in diesem Jahr zu einer Kinderfreizeit ein.

Weitere Informationen können Sie dem beigefügten Plakat entnehmen.

Vorankündigung Kinderfreizeit 2024
Bildrechte beim Autor

Bildrechte beim Autor

Auf dieser Seite finden Sie unser Angebot an Gottesdiensten ONLINE, das wir Ihnen auch über die Videoplattform YouTube bereitstellen.
Wir haben gerade erst angefangen, unsere Gottesdienste hochzuladen, doch wir sind zuversichtlich, dass unser Angebot dort bald wächst und gedeiht.

Die Videos auf YouTube sind frei zugänglich und kostenfrei. Nur wenn Sie den YouTube-Kanal der Kirchengemeinde Gleisenau kostenfrei abonnieren wollen, müssen Sie sich als Benutzer auf der Plattform registrieren und anmelden.


Bildrechte beim Autor

 

Auch das Dekanat Bamberg hat einen eigenen YouTube-Kanal, auf dem Sie Videos von Andachten und Gottesdiensten finden.

Bildrechte beim Autor

Evangelische-Termine Teaser