Kirchengemeinde Gleisenau zur aktuellen Corona-Situation

Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, werden alle Veranstaltungen der Evangelischen Kirchengemeinde Gleisenau bis auf Weiteres verschoben. Dazu gehören alle Kreise, Chöre, Andachten und Gottesdienste.
Wenn Sie sich alleine fühlen und jemanden zum Reden brauchen, rufen Sie gerne an (Tel: 09522-80243).
Auch wenn Sie Unterstützung beim Einkaufen brauchen, melden Sie sich bitte im Pfarramt. Wo geholfen werden kann, tun wir dies gerne.

Informationen und Hinweise finden Sie u.a. auf der neuen Unterseite unser Webseite unter "Glauben leben in Corona-Zeiten" links in der Hauptnavigation

Willkommen bei der Kirchengemeinde Gleisenau

 
 
Liebe Besucherin, lieber Besucher der Gleisenauer Internetseiten,
 
wir grüßen Sie herzlich und freuen uns, dass Sie auf diesem Weg etwas über die Kirchengemeinde Gleisenau erfahren wollen. Die Wurzeln der Gleisenauer Kirchengemeinde reichen in die Reformationszeit zurück. Bereits 1530 wird eine protestantische Pfarrei erwähnt. 1563 nahmen Untertanen der Schloßherren von Fuchs und von Rotenhan die protestantische Konfession an. 1567 wurde Gleisenau protestantische Pfarrei und unterhielt einen protestantischen Prediger.
Subscribe to Kirchengemeinde Gleisenau RSS